Tagesseminar zur Eigenstromnutzung im Ein- und Mehrfamilienhaus - archiTEC24
Eine PV-Anlage gehört heute schon fast zum Standard eines Neubaus – doch die Anlage muss sinnvoll in ein Energiekonzept eingebunden werden. Foto: Viessmann
Eine PV-Anlage gehört heute schon fast zum Standard eines Neubaus – doch die Anlage muss sinnvoll in ein Energiekonzept eingebunden werden. Foto: Viessmann

Wolpertshausen:

Tagesseminar zur Eigenstromnutzung im Ein- und Mehrfamilienhaus

Wie wird der Strom einer Photovoltaikanlage auf dem Dach am effizientesten und wirtschaftlichsten genutzt? Praktische Hilfen bei der Beantwortung dieser Frage gibt ein Tagesseminar der „Akademie der Ingenieure“ am 21. Januar 2019 in Wolpertshausen.

Eingegangen wird in der Fortbildung anhand praktischer Beispiele unter anderem auf mögliche Modelle für die Stromlieferung und Eigenversorgung, die typischen Lastprofile beim Strombedarf von Wohngebäuden, die rechtlichen und steuerlichen Hintergründe bei der Abrechnung von Strom mit Mietern und der Einsatz der richtigen Mess- und Zählertechnik. Ein Exkurs über die Nutzung von elektrischer Energie und Wärme aus einem eigenen Blockheizkraftwerk rundet die Veranstaltung ab.

Weitere Informationen und Anmeldung

Projekt des Monats

Erweiterte Suche
Recherchieren Sie in der Projektdatenbank nach Gebäudetyp, Energiestandard, Energieträger oder der verwendeten Heiz- und Klimatechnik:

Projektdatenbank

Blockheizkraftwerk

Neu auf archiTEC24.de

Intelligentes Energiekonzept von Viessmann: regenerative Energiequellen im Fokus

Haus der Zukunft, Nagold