Bundesbericht Energieforschung erschienen - archiTEC24

BMWi:

Bundesbericht Energieforschung erschienen

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat den Bundesbericht Energieforschung 2018 veröffentlicht. Er gibt einen ausführlichen Überblick über die Förderpolitik der Bundesregierung in der Energieforschung und fasst Fördermittel der Bundesländer und der EU-Forschungspolitik im Energiebereich zusammen. Fortschritte und aktuelle Entwicklungen in der Forschungsförderung moderner Energietechnologien werden damit dargestellt.

2017 hat die Bundesregierung über eine Milliarde Euro für die Forschung, Entwicklung und Demonstration moderner Technologien für die Energiewende aufgewendet. Damit ist das Fördervolumen im Vergleich zum Vorjahr erneut gestiegen. Der größte Anteil der Mittel, rund 80 Prozent, wurde in Forschung zu erneuerbaren Energien und Energieeffizienz investiert.

Rege geforscht wurde unter anderem im Bereich der Windenergie und Photovoltaik, aber auch beim Energiebedarf von Gebäuden und Quartieren sowie in Industrie, Handel und Gewerbe. Weitere Themen des Berichts sind die Förderinitiative „EnEff.Gebäude.2050 – Innovative Vorhaben für den nahezu klimaneutralen Gebäudebestand“ und das nationale Innovationsprogramm Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie (NIP).

Zum Download des Bundesberichts Energieforschung

Projekt des Monats

Erweiterte Suche
Recherchieren Sie in der Projektdatenbank nach Gebäudetyp, Energiestandard, Energieträger oder der verwendeten Heiz- und Klimatechnik:

Projektdatenbank

Blockheizkraftwerk

Neu auf archiTEC24.de