AKTUELLES

News: 17.03.2016

KfW fördert Einbau neuer Heizungen jetzt mit bis zu 15-prozentigem Zuschuss

Auch der Einbau eines neuen Brennwertgeräts wird über die KfW mit bis zu 15 Prozent Zuschuss gefördert. Foto: Viessmann

Wer in seinem Bestandsgebäude eine neue Heizung einbauen möchte, kann ab 1. April 2016 von höheren Zuschüssen profitieren: Wird die Sanierung als Einzelmaßnahme über die KfW gefördert, werden statt wie bisher 10 Prozent nun 15 Prozent Zuschuss ausbezahlt. In Kombination mit einem zinsgünstigem KfW-Darlehen beträgt der Tilgungszuschuss 12,5 Prozent.

Voraussetzung für diese zusätzliche Förderung ist, dass im sogenannten Heizungspaket nicht nur der Brenner ausgetauscht, sondern das gesamte Heizsystem optimiert wird. Dazu ist unter anderem ein hydraulischer Abgleich mit raumweiser Heizlastberechnung nötig, zudem müssen ungeregelte Pumpen, veraltete Thermostatventile oder falsch dimensionierte Heizkörper ausgetauscht werden. Der Förderhöchstbetrag liegt sowohl bei der Kredit- als auch bei der Zuschussvariante bei 50.000 Euro.

Weitere Informationen

Autor: ud

WEITERE THEMEN

Termine: 23.03.2017

Hannover: Fachtagung "Schulgebäude in Passivbauweise"

Knapp dreißig Schulen im Passivhausstandard wurden seit 2015 im Projekt "Passivhaus-Schulen werden aktiv" hinsichtlich ihrer Verbrauchswerte und Nutzerqualitäten untersucht. Die Ergebnisse der Auswertung werden bei einer... [ weiter ]


Termine: 16.03.2017

Frankfurt: Lernwerkstatt zur Berechnung von Wärmebrücken

Mit den steigenden Anforderungen an die Gebäudehülle wird der Einfluss von Wärmebrücken auf die energetische Bewertung von Gebäuden immer größer. Nicht nur bei KfW-Effizienzhäusern ist heute meist eine detaillierte... [ weiter ]


Termine: 09.03.2017

Dortmund: Seminar zur Wirtschaftlichkeit von energetischen Maßnahmen

Wann amortisieren sich energetische Maßnahmen? Das ist die zentrale Frage eines eintägigen Seminars am 29. März in Dortmund. Die Veranstaltung richtet sich an Architekten, Planer und andere Fachleute, die sich zur Energieberatung... [ weiter ]


Termine: 02.03.2017

Altdorf bei Nürnberg: Seminar zur praktischen Umsetzung der EnEV

Ob beim Neubau oder beim Bauen im Bestand: Die Energieeinsparverordnung EnEV legt als zentrales Regelwerk die energetische Qualität des Gebäudes fest. Ein Tagesseminar am 27. März in Dortmund stellt die gegenwärtigen und... [ weiter ]


Termine: 23.02.2017

Springe: Seminar Wohnraumlüftung

Lüftungskonzepte sind heute fester Bestandteil jeder Planung von Neubauten oder anspruchsvollen Modernisierungen. Die richtige Konzeption von Lüftungsanlagen ist daher für Fachplaner und Architekten eine wichtige Aufgabe. Ein... [ weiter ]


Treffer 1 bis 5 von 571
<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 11-15 16-20 21-25 26-30 31-35 Nächste > Letzte >>