AKTUELLES

News: 17.03.2016

KfW fördert Einbau neuer Heizungen jetzt mit bis zu 15-prozentigem Zuschuss

Auch der Einbau eines neuen Brennwertgeräts wird über die KfW mit bis zu 15 Prozent Zuschuss gefördert. Foto: Viessmann

Wer in seinem Bestandsgebäude eine neue Heizung einbauen möchte, kann ab 1. April 2016 von höheren Zuschüssen profitieren: Wird die Sanierung als Einzelmaßnahme über die KfW gefördert, werden statt wie bisher 10 Prozent nun 15 Prozent Zuschuss ausbezahlt. In Kombination mit einem zinsgünstigem KfW-Darlehen beträgt der Tilgungszuschuss 12,5 Prozent.

Voraussetzung für diese zusätzliche Förderung ist, dass im sogenannten Heizungspaket nicht nur der Brenner ausgetauscht, sondern das gesamte Heizsystem optimiert wird. Dazu ist unter anderem ein hydraulischer Abgleich mit raumweiser Heizlastberechnung nötig, zudem müssen ungeregelte Pumpen, veraltete Thermostatventile oder falsch dimensionierte Heizkörper ausgetauscht werden. Der Förderhöchstbetrag liegt sowohl bei der Kredit- als auch bei der Zuschussvariante bei 50.000 Euro.

Weitere Informationen

Autor: ud

WEITERE THEMEN

News: 12.01.2017

Springe: Seminar zur Sanierung von Baudenkmalen

Die Sanierung von erhaltenswerter Bausubstanz kann Architekten und Planer vor große Herausforderungen stellen. Hierbei gilt es nicht nur, den Anforderungen des Denkmalschutzes Rechnung zu tragen, sondern auch die... [ weiter ]


Termine: 22.12.2016

München: Workshop und öffentliche Diskussion zum Gebäudestandard Effizienzhaus Plus

Gebäude nach dem Standard Effizienzhaus Plus erzeugen häufig mehr Energie als sie benötigen. Erreicht wird dies sowohl durch eine hocheffiziente Bauweise als auch durch eine aufwendige Gebäudetechnik. Ein im Rahmen der Messe BAU... [ weiter ]


Termine: 15.12.2016

Tagesseminar zur Kraft-Wärme-Kopplung im Gebäude

Kleine Anlagen zur Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) können in Ein- und Mehrfamilienhäusern sowie Nichtwohngebäuden ideale Heizwärmeerzeuger sein, die gleichzeitig Strom erzeugen. Wie diese Anlagen richtig nach den gültigen Normen und... [ weiter ]


Termine: 08.12.2016

BAU 2017 in München mit vielen Angeboten für Architekten

Es ist die Weltleitmesse für Bau und Architektur: Auf der BAU 2017 zeigen vom 16. bis 21. Januar 2017 in München mehr als 2.000 Aussteller aus über 40 Ländern alles, was beim Planen und Bauen zur Anwendung kommt. Bei bei... [ weiter ]


Termine: 01.12.2016

Springe: Seminar zur Projektierung von Nearly Zero Energy Buildings und Passivhäusern

Mit ihrem geringem Energiebedarf sind Passivhäuser nicht weit entfernt von sogenannten Nearly Zero Energy Buildings, die fast keine Energie von außen mehr benötigen. Die Projektierung solcher Gebäude ist jedoch eine... [ weiter ]


Treffer 1 bis 5 von 562
<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 11-15 16-20 21-25 26-30 31-35 Nächste > Letzte >>